WLAN Positionsbestimmung

Für Messen und Konferenzen

Die WLAN-Lokalisierung soll eine sichere Orientierung in engen Innenstädten oder Gebäuden ermöglichen. Zudem können ortsgebundene Informationen direkt mit dem PDA oder Smartphone abgerufen werden.

Im Gegensatz zu GPS erlaubt die WLAN-Lokalisierung eine Ortung auch innerhalb von Gebäuden, wofür wir - falls technisch möglich - auf bereits vorhandene WLAN-Infrastruktur zurückgreifen.

Die Ortung basiert auf der Erkennung der Signalstärken des Clients zu mehreren Access Points. Die Position der Access Points muss hierfür fix und bekannt sein. Daraus lässt sich dann die Position des mobilen Geräts sehr genau bestimmen, wobei zu beachten ist, dass die Signalstärke und somit auch die Genauigkeit, auch noch von äußeren Einflüssen wie Störquellen, Mauern oder ähnlichen Gegebenheiten abhängig ist. Deshalb muss die Signalabschwächung durch Umwelteinflüsse für diverse Referenzpunkte einmalig gemessen und in die Software eingepflegt werden.

Das Backend für unsere Lösung setzt sich aus mehreren Servern in einer virtualisierten Clusterumgebung zusammen, um Redundanz und ausreichende Performance für die benötigten Serversysteme zu gewährleisten.

Das Frontend stellt folgende Vorraussetzungen.

WLAN-fähiges Smartphone mit Clientsoftware (softwareunabhängig)

Kontakt

Sie haben Frage zu unseren Angeboten?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Domain noch frei?

Domain:

verfuegbarkeitsbutton